Hund auf dem Operationstisch: Die neue Partnerschaft der Hansemerkur mit Tchibo umfasst unter anderem eine Police, die Kosten einer Operation für Haustiere trägt. | © Foto von Pranidchakan Boonrom von Pexels Foto: Foto von Pranidchakan Boonrom von Pexels

Hunde-OP-Police

Tchibo setzt auf Tierversi­che­rungen

Der Versicherer Hansemerkur hat seine Vertriebskooperation mit Tchibo wiederbelebt, die der Einzelhandelskonzern bis 2011 als so genannter Tippgeber betrieb. Heute tritt Tchibo dagegen als gebundener Versicherungsvermittler auf und ist entsprechend im Vermittlerregister der Industrie- und Handelskammer (IHK) eingetragen.

100 Tage Geld-zurück-Garantie

Den Versicherungsvertrag schließen Tchibos Online-Kunden aber direkt mit der Hansemerkur ab. Dabei gibt der Versicherer eine 100-tägige Geld-zurück-Garantie. Neben den seit dem vorigen Jahr von Tchibo angebotenen Reiseversicherungen der Hansemerkur gibt es unter tchibo.de/versicherungen nun auch Krankenzusatz- und Tierversicherungen.

Krankenzusatz-Police Premium

Noch bis Ende Mai gibt es die Krankenzusatzversicherung Premium ohne Gesundheitsprüfung. Die Police gewährt dem Versicherten Zuzahlungen für Zahnersatz und Brillen, übernimmt Chefarztbehandlungen und Ein- beziehungsweise Zwei-Bett-Zimmer bei Unfällen sowie 100 Euro jährlich für Schutzimpfungen bei Auslandsreisen.

Mehr zum Thema
Private Krankenversicherung in Deutschland
16 Millionen schließen Lücke beim Zahnersatz privat
Marketing-Analyse
So werben Anbieter von Zahnzusatzversicherungen
Lebens­ver­si­che­rungen 2019
Ver­si­che­rer zah­len rund 84 Mil­li­ar­den Euro aus
nach oben