Hypo-Real-Estate und HSH-Nordbank-Investor

James C. Flowers setzt auf Fintech

//
Der US-Milliardär James C. Flowers beteiligt sich am Hamburger Fintech-Unternehmen Kreditech. Der ehemalige Goldman-Sachs-Partner führe die neue Finanzierungsrunde im Umfang von 82,5 Millionen Euro über seine auf den Bankensektor spezialisierte Beteiligungsgesellschaft Flowers an, teilte das Start-up mit. Ein weiterer Investor sei der deutschstämmige Paypal-Gründer und frühere Facebook-Investor Peter Thiel. Eigenen Angaben zufolge wird Kreditech nun doppelt so hoch bewertet wie im vergangenen Jahr. Im Juni 2014 hatten die Hamburger bei Investoren rund 28 Millionen Euro eingesammelt, Anfang 2015 kam eine Fremdkapitalfinanzierung des US-Investors Victory Park von fast 180 Millionen Euro hinzu. Kreditech ist ein Anbieter von Mikro- und Ratenkrediten sowie Prepaid-Karten. Laut der Börsen-Zeitung hat das Unternehmen starke Schlagseite auf Mikrokredite in ost- und südeuropäischen Ländern. Herz des Fintech ist demnach die Risiko- und Bonitätsmaschine, die neben herkömmlichen Finanzstammdaten auf die mit dem eigenen Big-Data-Filter gewonnen Scoring-Profile zurückgreift. Künftig will Kreditech in Schwellenländern wachsen, die noch kein Schufa-System kennen. Für das kommende Jahr steht Brasilien auf der Expansionsliste.

Mehr zum Thema