Lesedauer: 1 Minute

Als Fondsmanager Ignace De Coene kehrt zu DPAM zurück

Wieder bei DPAM tätig
Wieder bei DPAM tätig: Ignace De Coene | Foto: DPAM

Ignace De Coene kehrt als Aktienfondsmanager zu Degroof Petercam Asset Management (DPAM) zurück. Das teilt die Investmentgesellschaft mit. De Coene stieß erstmals im Jahr 2007 zu DPAM (damals: Petercam). Zu seinen Aufgaben gehörte die Leitung eines Analysten-Teams sowie zum Zeitpunkt der Auflegung das Fondsmanagement der Strategien Agrivalue, World Dividend und EU Dividend. 2017 wechselte De Coene zu Rivertree Investment Funds. Zuletzt war er im Fondsmanagement der Puilaetco A Quintet Private Bank tätig.

Johan Van Geeteruyen, Investmentchef Fundamental Equity bei DPAM, kommentiert die Personalie: „Die Rückkehr von Ignace De Coene zu DPAM wird unsere thematischen Aktienstrategien weiter voranbringen.“

Tipps der Redaktion
Foto: Alle Fonds von Flossbach von Storch im Konkurrenzvergleich
Fondspalette im ÜberblickAlle Fonds von Flossbach von Storch im Konkurrenzvergleich
Foto: ETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
ETP-AwardsETF des Jahres setzt auf erneuerbare Energien
Foto: Die 20 besten Deka-Fonds
Besonders stark im WettbewerbDie 20 besten Deka-Fonds
Mehr zum Thema