Alain Krief

Alain Krief

Im Niedrigzinsumfeld

Oddo bringt Hochzins-Laufzeitfonds

//
Mit dem Oddo Bonds Target 2018 hat der französische Vermögensverwalter Oddo Asset Management einen neuen Rentenlaufzeitfonds auf den deutschen Markt gebracht, der am 31. Dezember 2018 zurückgezahlt werden soll.

Anlageschwerpunkt sind Hochzinsanleihen (High Yield) von Unternehmen, die maximal sechs Monate nach dem Rückzahlungstermin fällig werden dürfen. Zum Ende der Zeichnungsfrist am 30. April 2015 strebt das Fondsmanagement um Alain Krief, Anleihechef bei Oddo Asset Management, eine anfängliche jährliche Durchschnittsrendite von 5 Prozent vor Kosten an.

Der regionale Fokus soll auf Papieren europäischer Emittenten liegen, die mindestens 50 Prozent des Fondsvermögens ausmachen sollen. Die verbleibenden Mittel sollen auf Schuldtitel aus den Schwellenländer, Amerika und Asien entfallen. Das Währungsrisiko soll bei diesen Anleihen abgesichert werden. Durch Einnahmen aus der Wertpapierleihe oder die Aufnahme von Krediten kann das Fondsvolumen auf bis zu 150 Prozent gehebelt werden. Diese zusätzlichen Mittel dürfen ausschließlich in europäische Staatsanleihen mit Investment Grade angelegt werden.

Das Fondsmanagement strebt ein breit gestreutes Portfolio aus 80 bis 100 Positionen an, von denen jede nicht mehr als 3 Prozent des verwalteten Vermögens ausmachen darf. Bis zum Ende der Zeichnungsfrist sind von dieser Regel fünf Anleihen ausgenommen, von denen sich die Franzosen besonders viel versprechen. Auf diese Papiere dürfen in dem begrenzten Zeitraum bis zu 5 Prozent der Mittel des Fonds entfallen.

Der Fonds kommt in Tranchen für private (ISINs: FR0011844109 (thesaurierend) / FR0012254845 (ausschüttend)) und institutionelle Anleger (ISINs: FR0011844125 (thesaurierend) / FR0012256782 (ausschüttend)) auf den Markt. Die jährliche Verwaltungsgebühr beläuft sich je nach Klasse auf 0,5 bis 1,0 Prozent. Über alle Versionen hinweg wird eine zusätzliche erfolgsabhängige Gebühr fällig, sobald die jährliche Wertentwicklung des Fonds die Marke von plus 5,5 Prozent übertrifft.

Oddo Asset Management hat seit 2008 sechs Laufzeitfonds mit einem Volumen von insgesamt 1,5 Milliarden Euro aufgelegt und ist damit der erste Vermögensverwalter, der diese Produkte in Frankreich angeboten hat.

Mehr zum Thema
nach oben