Rolf Drees, Kommunikationsleiter beim BVI

Rolf Drees, Kommunikationsleiter beim BVI

Imagepflege für offene Immobilienfonds: BVI heuert PR-Agentur an

//
Der Fondsbranchenverband BVI kauft sich die Expertise der PR-Agentur Newmark zur Verbesserung des Images von offenen Immobilienfonds ein. Dies berichtet die FAZ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Dieser Schritt ist eher unüblich, da Verbände wie der BVI ohnehin für ihre Mitglieder Lobby- und PR-Arbeit leisten. Das Engagement einer externen Agentur kann als Zeichen gedeutet werden, in was für einer schwierigen Situation sich die Anlageklasse befindet.

Der Auftrag: Die Finanz-PR-Agentur soll Veranstaltungen wie die BVI-Foren zu offenen Immobilienfonds organisieren. Auch Streitgespräche gehören zur Kommunikationsstrategie. Beispielsweise diskutierten bereits BVI-Geschäftsführer Rudolf Siebel und Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von Finanztest, über die derzeitige Situation der geschlossenen offenen Immobilienfonds. Darüber berichtete die FAZ. Als nächstes findet am 22. August im Unilever-Haus in der Hamburg Hafencity ein BVI-Forum zur nachhaltigen Immobilien statt.

Rolf Drees, seit 1. August Kommunikationsleiter beim BVI, erläutert die Gründe für das Engagement von Newmark gegenüber DAS INVESTMENT.com wie folgt: Das Ausmaß der PR-Arbeit für offene Immobilienfonds sei in den vergangenen Krise-Monaten stark gestiegen. Zudem ist sein Vorgänger Andreas Fink im vergangenen Dezember unerwartet an Herzversagen verstorben und seine Position war über acht Monate vakant. „Es ist absolut normal, Agenturen wie Newmark für Spezialaufträge oder auch während Belastungsspitzen zu engagieren“, so Drees.

Derzeit sind folgende Immobilienfonds geschlossen: CS Euroreal (WKN: 980500), SEB Immoinvest (980230), Degi German Business (A0J3TP), Degi Global Business (A0ETSR), Degi International (800799), Kanam Grundinvest (679180), UBS 3 Sector Real Estate Europe (977268), Axa Immosolutions (A0J3GM) und  Axa Immoselect (984645).

Einige, wie der Degi Europa (980780), der TMW Immobilien Weltfonds (A0DJ32), der Morgan Stanley P2 Value (A0F6G8) und der Kanam US-Grundinvest (671181) befinden sich mittlerweile sogar in der Abwicklung. Der Immobilienfonds UniImmo Global (980555) war ab März geschlossen, ist seit Mitte Juni aber wieder geöffnet.

Mehr zum Thema
Vermögensverwalter über Immobilienfonds – Teil 8: „Aktuell kein sinnvolles Ertrags-Risiko-Profil in Sicht“ Axa Immoselect schüttet 89,1 Millionen Euro aus Immobilienfonds an der Börse: Berater sollten nicht zu verlustreichen Verkäufen drängen