Paktet-Immobilie in Graz

Paktet-Immobilie in Graz

Immac erntet im Kräutergarten

Gemeinsam mit der österreichischen Tochtergesellschaft hat Immac fünf Objekte im der Steiermark und dem Umland von Wien erworben. Eine sechste Immobilie soll im September hinzu kommen. Der Deal über 682 Betten hat das Unternehmen rund 64 Millionen Euro gekostet. Gleichzeitig wurden alle Häuser für 25 Jahre plus 5 Jahre Verlängerungsoption an die Kräutergarten-Gruppe vermietet. Kräutergarten zählt laut Unternehmensauskunft zu den führenden Betreibergesellschaften in Österreich. Immac investiert seit 2008 in den österreichischen Pflegemarkt, im Mai war der dritte Fonds platziert worden, der bereits Immobilien aus dem nun abgeschlossenen Geschäft enthielten.

Mehr zum Thema
Demografischer Faktor ins Depot Immac wieder in Schleswig-Holstein Immac-Fonds Schlag auf Schlag