Immac-Fonds Schlag auf Schlag

Immac bringt nach der raschen Platzierung des ersten Österreich-Fonds des Hauses innerhalb von nur drei Wochen einen neuen Fonds. Der Immac Pflegezentren Baden-Württemberg Renditefonds investiert in Pflegeheime in Sinsheim und Bad Überkingen.

Die Häuser sind laut Immac bereits gut am Markt eingeführt. Ungewöhnlich ist die recht kurze Laufzeit von 15 Jahren, von denen die ersten vier Jahre für die Anleger steuerfrei sind.

Das Fondsvolumen von rund 12 Millionen Euro wird durch 50 Prozent Eigenkapital finanziert. Die Ausschüttungen liegen bei 6,3 Prozent jährlich, und werden bei Immac monatlich ausgeschüttet. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 20.000 Euro zuzüglich Agio. Der Fondsprospekt befindet sich noch in der Bafin-Prüfung.