Immobilien

Welchen Stellenwert haben Arbeitnehmer bei den Personalstrategien von Unternehmen? Das bewertet seit mehr als 25 Jahren das Top Employers Institute. Demnach sorgen sich folgende 18 Banken und Finanzdienstleister, Versicherungen und Immobiliengesellschaften vorbildlich um ihre Mitarbeiter. [mehr]

[TOPNEWS]  „Explosiver Vermögensvernichtungscocktail“

Die Niedrigzinsen haben viel schlimmere Folgen als gedacht

Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank beeinflusst die finanzielle Situation von Millionen Deutschen – und ihre Auswirkungen sind deutlich tiefgreifender als man sich aktuell vorstellt, sagt Uwe Günther von der Vermögensverwaltung BPM – Berlin Portfolio Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Europäische Immobilien

Neue Marktdynamik durch Inflation

Nachdem Immobilien jahrelang gut gelaufen sind, steht die Branche 2019 vor Herausforderungen. Strukturelle Verschiebungen im Marktsegment sowie neue ökonomische Zusammenhänge können Anleger jedoch für ihre Zwecke nutzen, erläutert Pedro Antonio Arias, Global Head of Real & Alternative Assets bei Amundi. [mehr]

Vermeintliche B-Städte bieten oft eine bessere Verkehrsanbindung an Autobahnen und Flughäfen und viele noch offene Entwicklungsflächen, rät Ulrich Schückhaus, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung (WFMG) und Vorsitzender der Geschäftsführung der Entwicklungsgesellschaft Mönchengladbach (EWMG). [mehr]

Immobilienkäufer aufgepasst: Welche deutsche Regionen leiden besonders stark und welche nur kaum unter Radon oder Feinstaub? Wo ist der Boden besonders sauer, und wo herrscht tendenziell viel Lärm? Die Bausparkasse BKM hat eine interaktive Deutschlandkarte erstellt, die darauf Auskunft gibt. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter Gerd Häcker

Chancen bei REITs und Edelmetallen

In Zeiten turbulenter Börsenphasen oder gar systemischer Finanzrisiken genießen Sachwerte bei Kapitalanlegern ein besonders hohes Interesse. Die Anleger sehnen sich nach Sicherheit und Stabilität ihrer Anlagen, glaubt Gerd Häcker, geschäftsführender Gesellschafter der Steinbeis & Häcker Vermögensverwaltung. [mehr]

[TOPNEWS]  Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover

So viel kosten Immobilien in 4 deutschen Metropolen

Zwar werden Immobilien in allen Metropolregionen im Norden und Osten teurer – aber es gibt Preisunterschiede: So ist der Quadratmeter Eigentumswohnung in Hamburg rund 1.600 Euro teurer als in Hannover. In Berlin machen die hohen Preise auch an der Stadtgrenze nicht halt. Baufinanzierungs-Spezialist Ekkehard Enkelmann vom Finanzdienstleister Dr. Klein stellt die aktuellen Preisspannen vor. [mehr]

[TOPNEWS]  Rheinische Portfolio Management

Diese 10 ETFs stehen aktuell auf der Bestenliste

Die Kölner Vermögensverwaltung RP Rheinische Portfolio Management durchforstet jedes Quartal die hiesige ETF-Landschaft. Die zehn aussichtsreichsten Produkte kommen in ein Bestenportfolio, in das Kunden auch investieren können. Alle drei Monate wird umgeschichtet. Hier stellen wir die zehn aktuellen ETF-Favoriten vor. [mehr]

Die Ablehnung des Brexit-Deals durch das britische Parlament sorgt für Unsicherheit in Europa. Und für einen Immobilien-Boom in Frankfurt, stellt Immowelt-Finanzchef Ulrich Gros fest. Der Zuzug von Bankern aus Großbritannien wird die Mieten seiner Einschätzung nach weiter steigen lassen. [mehr]

Bei der Geldanlage in deutsche Immobilien bestehen derzeit zwar gute Renditechancen, sagt Daniel Preis, Geschäftsführer der Münchner Domicil Gruppe. Doch Anleger sollten bei ihrer Investition einige entscheidende Kriterien kennen und berücksichtigen. [mehr]