Immobilien

Foto: Pexels

[TOPNEWS]  Gerd Kommer und Jonas Schweizer

Wie viel Rendite Wohnimmobilien wirklich bringen

Obwohl Wohnimmobilien die größte und älteste Assetklasse der Welt sind, ist überraschend unklar, wie viel Rendite sie einbringen. Gerd Kommer und Jonas Schweizer von der Honorarberatung Gerd Kommer Invest haben Daten analysiert. Dabei sind sie auch auf mitunter unstimmige Studienergebnisse gestoßen. [mehr]

Der Immobilienboom macht auch vor Ackerland nicht Halt, beobachtet Heinrich Meller von Finum Private Finance. Denn fruchtbarer Boden ist nicht beliebig vermehrbar, was ihn zum begehrten Anlageobjekt mache. Der Vermögensverwalter erklärt, wie Anleger von dem boomenden Markt profitieren können. [mehr]

Der weltweit größte Vermögensverwalter Blackrock bietet einen neuen Immobilienfonds in Deutschland an, mit dem Anleger auf so genannte Core-Objekte in der Eurozone setzen können. Investiert wird hauptsächlich in Büro-, Einzelhandels- und Logistikobjekte sowie ergänzende alternative Investments. [mehr]

Trendwende bei deutschen Wohnimmobilien? Das fragen die Analysten der Berliner Rating-Agentur Scope in einer aktuellen Studie. In einer Bilderstrecke zeigen wir, wie stark die Preise für Wohneigentum seit 2008 in den zehn größten Städten Deutschlands gestiegen sind. [mehr]

Wie schön wäre es doch, in seinem Lieblingsreiseland ein Haus zu finden es gelegentlich zur Entspannung zu nutzen und den Rest des Jahres gewinnbringend an Urlauber zu vermieten. Doch auch wenn das Traumhaus gefunden ist, ist es noch lange nicht finanziert, erklärt der Kölner Immobilienexperte Ralph Kinnart. [mehr]

In Beverly Hills wird aktuell ein Haus mit sechs Schlafzimmern und Swimmingpool verkauft. Das Besondere an dem luxuriösen Anwesen ist aber die Vorbesitzerin: Die zweifache Oscar-Preisträgerin Elizabeth Taylor kaufte es 1954 mit Michael Wilding, einem der sieben Ehemänner der 2011 verstorbenen Diva. [mehr]

Viele Menschen in Deutschland träumen vom eigenen Haus. Doch Wohneigentum wird immer teurer. Die Postbank hat sich für ihren Wohnatlas unter anderem angeschaut, wie lange die Bundesbürger brauchen, um ihr Eigenheim abzuzahlen. [mehr]

Das verwaltete Netto-Vermögen der offenen Immobilienfonds in Deutschland ist seit Ende vergangenen Jahres von 105 auf 172 Milliarden Euro gestiegen. Immobilien-Publikumsfonds verzeichnen mit 91,6 Milliarden Euro und Immobilien-Spezialfonds mit 80,3 Milliarden Euro jeweils Rekordvermögen. [mehr]