Immofonds-Krise erreicht ersten Dachfonds

//

Die Aussetzung mehrerer offener Immobilienfonds schlägt jetzt auch auf Dachfonds durch, die in diese Fonds investieren. Als erstes Produkt wird der Immobilien-Dachfonds Real Estate (WKN: A0B9GC) der DJE Investment geschlossen. Anleger können ihre Anteile vorerst nicht mehr zurückgeben. „Die Aussetzung der Rücknahme beruht einzig auf Verkäufen verunsicherter Anleger“, erklärt Jens Ehrhardt. 

„Insbesondere institutionelle Investoren haben Anteile an offenen Immobilienfonds verkauft“, so der DJE-Chef weiter. „Das ist bedauerlich, da die Substanz der offenen Immobilienfonds derzeit keinen Grund für umfangreiche Verkäufe liefert; vielmehr sind Offene Immobilienfonds zunehmend zum Opfer ihrer im Gegensatz zu anderen Vehikeln noch vorhandenen Liquidität geworden.“

Mehr zum Thema