Geht künftig eigene Wege: Kai Rohde

Geht künftig eigene Wege: Kai Rohde

In die Selbstständigkeit

Kai Rohde verlässt Lange Assets & Consulting

//
Kai Rohde hat Ende Juni die Vermögensverwaltung Lange Assets & Consulting verlassen und in Hamburg die Kai Rohde Independent Consulting gegründet. Man habe sich einvernehmlich getrennt.

Rohde war seit September 2010 für die Hamburger Vermögensverwaltung tätig. Als Direktor war er verantwortlich für die Betreuung und Akquisition von Privatkunden, Stiftungen und institutionellen Mandaten. Zuvor arbeitete er für rund ein Jahr bei der HHVM Hamburger Vermögen und längere Zeit (2000 bis 2009) als Direktor  bei der UBS, wo er ebenfalls vermögende Privatkunden betreute. Seine Berufskarriere begann er bei der Commerzbank.

Mehr zum Thema