Indexfonds

Das Verbraucherportal Finanztip hat das Angebot von 32 passiven Robo Advisors untersucht. Das Ergebnis: Drei der Anbieter sind für Kleinanleger empfehlenswert. [mehr]

Mit einem neuen börsengehandelten Indexfonds aus dem Hause Wisdomtree können Anleger auf Floating Rate Notes setzen, die vom Schatzamt der Vereinigten Staaten ausgegeben wurden. Die im Fondsportfolio enthaltenen US-Anleihen werden also variabel verzinst. [mehr]

ETFs auf europäische und US-Aktien

Scalable Capital setzt auf Factor Investing

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital hat sein Angebot um je zwei Faktor-ETFs erweitert. Sie decken die Anlageklassen Aktien Europa sowie Aktien USA ab und nutzen die Faktoren Value und Momentum. [mehr]

Der US-Vermögensverwalter Blackrock hat sechs börsennotierte Indexfonds aufgelegt, die eine nachhaltige Geldanlage in Aktien ermöglichen sollen. Die neuen Produkte richten sich speziell an Anleger, die Wert auf einen sinkenden Ausstoß von Kohlenstoff und anderen Treibhausgasen legen. [mehr]

[TOPNEWS]  Aktiv versus Passiv

Fondsmanager sacken im Vergleichstest ab

Die Anbieter aktiv gemanagter Aktien- und Rentenfonds geraten in Erklärungsnot. Grund dafür sind ausbleibende Zusatzrenditen gegenüber passiven Anlageprodukten, die den Markttrend abbilden. Anlass für Kritik gibt eine aktuelle Studie, für die etwa 3.000 klassische Investmentfonds analysiert wurden. [mehr]

[TOPNEWS]  Hunderte Milliarden Euro

Das sind die 10 größten Fonds der Welt

Zeit für den nächsten Kassensturz. Diesmal haben wir nachgesehen, welche Fonds weltweit das meiste Geld enthalten. Alle zehn Fonds zusammen sind satte 2,35 Billionen Euro schwer. Das Ergebnis ist vor allem die Gala eines ganz bestimmten Anbieters, aktiv gemanagte Fonds tauchen kaum auf. [mehr]

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich Philipp Graf von Königsmarck, Leiter des Wholesale-Geschäfts bei Legal & General Investment Management in Deutschland, über zurückgebliebene Bankaktien, ein heißes Thema im neuen Jahr und neue Produkte im neuen Jahr. [mehr]

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich Karl-Josef Schneiders, Geschäftsführer bei Credit Suisse Asset Management in Deutschland, über Kerne und Satelliten, passive Strategien und die Wünsche der Großkunden. [mehr]