Lesedauer: 1 Minute

Infinus beteiligt sich an Mas Finanz

Infinus beteiligt sich an Mas Finanz
Die Infinus Gruppe hat sich über ihre Tochtergesellschaft Infinus Vertrieb & Service an dem Finanzdienstleister Mas Finanz mit 50 Prozent beteiligt. Beide verfügen über ein Netzwerk von Beratern, die Privatkunden die gesamte Palette an Finanz- und Versicherungsprodukten anbieten.

Die 1992 gegründete Mas Finanz hat eigenen Angaben zufolge rund 35.000 Kunden und ist damit einer der größten Privatkundenmakler Deutschlands. Das Dresdner Unternehmen nutzte bereits im Vorfeld der Beteiligung teilweise das Haftungsdach der Infinus Gruppe.
Tipps der Redaktion
Foto: Umfrage: Berater setzen auf Aktienfonds
Umfrage: Berater setzen auf Aktienfonds
Foto: Infinus AG steigert Provisionserlöse
Infinus AG steigert Provisionserlöse
Foto: Infinus lanciert eigene Investmentfonds
Infinus lanciert eigene Investmentfonds