Infinus-Prozess

In Folge des Infinus-Skandals haben viele Vermittler Angst, dass sie für ihre verkauften Infinus-Produkte Schadensersatz leisten müssen. Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek von Peres & Partner in München sieht dafür jedoch keinen Grund. [mehr]

Nachdem die Infinus-Ermittler die Versicherer Ergo und Gothaer bereits im März ins Visier nahmen, durchsuchten sie nun deren Geschäftsräume. [mehr]

Eigentlich müssen die Infinus-Geschädigten durch eine Regelung nachrangig behandelt werden und somit mit als letzte ihr Geld bekommen. Aber ein geheimes Gutachten macht nun Hoffnung. [mehr]

Rechtstipps für Tied Agents

Erste Klagen gegen Infinus Vermittler

Knapp drei Monate nach der Insolvenz des Infinus Finanzdienstleistungsinstituts reichen erste Anleger Klagen gegen die angebundenen Agenten ein. Ob und unter welchen Umständen ehemalige Infinus-Vermittler sich Sorgen machen müssen, erklärt ein Rechtsanwalt für Kapitalanlagerecht. [mehr]

Der Infinus-Skandal weitet sich nun auch auf die Ergo-Versicherung aus. Der Versicherungskonzern schloss Lebensversicherungen im Wert von über 180 Millionen Euro mit Unternehmen aus der Infinus-Gruppe ab. [mehr]