Darstellung aller Asset-Klassen des Fonds, Foto: Wealth Cap

Darstellung aller Asset-Klassen des Fonds, Foto: Wealth Cap

Inflationsschutz von Wealth Cap

//
Das Wealth Cap Sachwerte Portfolio 1 ist als Dachfonds konstruiert. Das Management kauft vornehmlich sieben Sachwert-Anlageklassen, darunter Immobilien im In- und Ausland, Infrastrukturfonds und Beteiligungen im Bereich Private Equity. Investiert wird überwiegend in institutionelle Fonds und Objektgesellschaften. Aber auch Investitionen in Publikumsfonds sind möglich. Auf die Einkaufsliste kommen nur Zielfonds, die mindestens zwei Vorgängerfonds haben und deren Initiatoren seit mindestens drei Jahren im jeweiligen Bereich tätig sind.

Wealth Cap will 100 Millionen Euro Eigenkapital einsammeln. Die Laufzeit  des Fonds beträgt 15 Jahre. 188 Prozent des eingezahlten Kapitals sollen bis zum Ende der Laufzeit an die Anleger zurückfließen. Dies entspricht einer Jahresrendite vor Steuern von 7,7 Prozent. Erste Rückflüsse sind ab 2015 geplant. Fondsmanager ist Thomas Zimmer.

INFO: Ein Sachwerte-Portfolio besteht aus Vermögensgegenständen wie Rohstoffen oder Immobilien. Es enthält keine nominalen Werte, wie Anleihen oder Bankeinlagen. Während nominale Werte in Zeiten rascher Geldentwertung ihre Kaufkraft verlieren, bleibt der Wert der Sachwerte stabil. Das Portfolio schützt vor Inflation.

Mehr zum Thema