Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Inora Life: Rürup-Rente auf Zertifikatebasis

//
Inora Life, die Versicherungstochter der Société Générale, hat eine neue Rürup-Police auf den Markt gebracht. Basis für die Tarife „Diamant 6“ und „Diamant Plus 6“ sind zwei Zertifikate der Société Générale, die beide auf einen Korb aus 24 internationalen Aktien setzen.

Dabei wird in den ersten sechs der insgesamt zwölf Jahre dauernden Laufzeit für zwölf Aktien ein Mindestgewinn von 65 Prozent garantiert. Liegt die tatsächliche Wertentwicklung darüber, profitiert der Kunde von der entsprechend höheren Rendite. Darüber hinaus sorgt eine jährliche Höchststandsicherung dafür, dass einmal erzielte Erträge nicht verloren gehen. Für die Auszahlung am Laufzeitende wird der höchste der jährlich gesicherten Korbwerte herangezogen. Die Kursverluste sind nach unten auf maximal 35 Prozent begrenzt.

Zudem wartet die einfache Diamant-Variante mit einer 115-prozentigen Kapitalgarantie auf. Diese findet der Kunde bei der Diamant-Plus-Variante zwar nicht, dafür sorgt ein interner Hebel von 250 Prozent für größere Renditechancen.

Wie bei allen Rürup-Tarifen bieten sich dem Versicherten auch steuerliche Vorteile. Denn Kunden können die Beiträge für diese Altersvorsorgeprodukte in der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend machen, für das laufende Jahr liegt der entsprechende Anteil bei 66 Prozent. Zudem muss (abhängig vom dann geltenden persönlichen Steuersatz) nur ein Teil der späteren Rente versteuert werden.

Mehr zum Thema
nach oben