Lesedauer: 1 Minute

Intelligent Recommendations geht nach Russland und auf den Öko-Markt

Intelligent Recommendations-Gründer Corvin Schmoller
Intelligent Recommendations-Gründer Corvin Schmoller
Die Internetplattform wendet das Konzept der kollektiven Intelligenz nun auch auf den russischen Aktienmarkt an. Ab sofort können alle registrierten Mitglieder Empfehlungen zu Aktien, die im russischen Aktienindex RTSI enthalten sind, abgeben und einsehen. Neben dem S&P-Index, den Intelligent Recommendations ebenfalls erst kürzlich in ihr Angebot aufnahm, bietet die Plattform nun Empfehlungen zu Aktien aus zwölf Indizes an.

Des Weiteren bietet Intelligent Recommendations nun die Rubrik „ökologische Investments“ an. Ab sofort können alle Mitglieder Vorschläge für börsengehandelte ökologische Unternehmen abgeben. Die Plattform-Betreiber prüfen diese und nehmen sie ins Empfehlungssystem mit auf.

Hintergrundinfo: Das Konzept von Intelligent Recommendations basiert auf den Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der kollektiven Intelligenz. Auf der Online-Plattform können alle User ihre Empfehlungen abgeben, die anschließend gefiltert und ausgewertet werden. Dadurch entstehen kollektive Empfehlungen zu einzelnen Aktien und Fonds. Des Weiteren stellen die Plattform-Betreiber Muster-Depots für Ihre Mitglieder zusammen, die nach Risikobereitschaft unterteilt sind.

>> zum Interview mit dem Plattform-Gründer Corvin Schmoller
Mehr zum Thema
„Hätten wir entsprechend unserer Aktienfavoriten umgeschichtet, wären wir jetzt bei einer Rendite von zirka 83 Prozent“