Klaus-Christoph Reichert übernimmt neu geschaffenen Vorstandsposten bei der Gothaer Versicherung

Klaus-Christoph Reichert übernimmt neu geschaffenen Vorstandsposten bei der Gothaer Versicherung

Internationaler Ausbau

Klaus-Christoph Reichert wird neuer Vorstand bei der Gothaer

Die Gothaer Versicherung erweitert ihren Vorstand um eine neu geschaffene Position. Klaus-Christoph Reichert (48) leitet ab sofort den Bereich Internationales bei der Gothaer Allgemeine und wird zum 1. Mai 2014 zum Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service (GoVS) berufen.

Der Versicherungskonzern möchte nach eigenen Angaben den Vertrieb in Mittel- und Osteuropa ausbauen. Reichert soll deshalb die ausländischen Tochterunternehmen und Niederlassungen steuern, ihren Vertrieb entwickeln und das internationale Netzwerk pflegen und erweitern.

Reichert kam 1989 zum Gothaer Konzern. Zuletzt war er Vorstandsmitglied der zum Gothaer Konzern gehörenden Janitos Versicherung. Dort trug er die Verantwortung für die Ressorts Versicherungstechnik, Betrieb und Schaden sowie für Finanzen.

Die Gothaer hat zirka 3,5 Millionen versicherte Mitglieder. Die Beitragseinnahmen betragen rund 4 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema
„Eine echte Falschberatung“BU-Profi verreisst Beitrag von ZDF-WISO 400.000 Arbeitnehmer zu wenigWirtschaftsforscher wollen Rente mit 69 Nach Weggang von Maximilian BeckBasler bündelt Vertrieb