Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Wenchang Ma, Investec. Sie managt gemeinsam mit Greg Kuhnert den Investec All China Equity Fund. | © Investec

Investec-Portfoliomanagerin Wenchang Ma

„Chinas politische Entscheidungen tragen langsam Früchte“

In den meisten Portfolios sind chinesische Aktien unterrepräsentiert. Seit Anfang 2019 sind die Investitionen über das Stock-Connect-Programm in chinesische Festlandaktien allerdings stark gestiegen. Bereits seit Einführung des Programms im Jahr 2014 ist ein Anstieg zu beobachten. Wenn man aber die Größe der Anteile Chinas an der Weltwirtschaft und an den internationalen Indizes berücksichtigt, sind Investoren in chinesischen Aktien nach wie vor unterinvestiert.

KGVs sind noch immer nicht zu hoch
Im letzten Jahr ist der MSCI All China Index - gerechnet in US-Dollar - um 27 Prozent eingebrochen. Bei gemeinsamer Betrachtung haben sich Onshore- und Offshore-Aktien seit Anfang 2019 um 30 Prozent erholt. Damit entspricht ihr jetziger Stand jedoch nur dem vom Juni 2018. Sie haben also lediglich die Verluste der zweiten Jahreshälfte 2018 aufgeholt. Trotz des Einbruchs im letzten Jahr sind chinesische Aktien weiterhin attraktiv bewertet. Mit 12,4 ist ihr KGV auf Basis der erwarteten Gewinne etwas höher als im Durchschnitt der letzten zehn Jahre (11,7) und noch immer nicht zu hoch. Die chinesische Wirtschaft dürfte weiterwachsen, deswegen bieten sich hier sehr interessante Investmentchancen.

Hinzu kommt, dass chinesische Aktien für internationale Investoren immer wichtiger werden. Das zeigt auch die Entscheidung von MSCI, die im Laufe des Jahres 2019 den Anteil chinesischer Aktien in ihrem Index von anfänglich fünf auf 20 Prozent erhöhen werden. Außerdem besteht der Markt für chinesische Festlandaktien - sogenannte A-Shares - zu großen Teilen aus Papieren mit Einzelhandelsbezug. Das geht mit sehr attraktiven Chancen für disziplinierte fundamentale Langfristinvestoren einher.

nach oben