Lesedauer: 1 Minute

Investment-Chefin Richards verlässt Fidelity

Investment-Chefin Richards verlässt Fidelity
Nach Informationen der britischen Finanzagentur Citywire will Richards, die seit 2006 bei Fidelity arbeitet, eine Auszeit von der Branche nehmen. Bis ein Nachfolger gefunden wird, übernimmt Robert Higginbotham, Präsident und Vorstandschef der Europa-Sparte von Fidelity, Richards Aufgaben.

Richards trat Fidelity 2006 als Investment-Chefin für das europäische Aktiengeschäft bei. Kurze Zeit später wurde sie zum Investment-Vorstand des Gesamtunternehmens ernannt. Zuvor war Richards bei der Fondsgesellschaft Schroders tätig.
Tipps der Redaktion
Verstoß gegen die Ethikregeln: Fidelity feuert Hongkong-Manager
Fidelity besetzt Chefposten für weltweite Aktienfonds
Mehr zum Thema