Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Klaus Dahmann ist Niederlassungsleiter und Country Head Germany bei Legg Mason.

Klaus Dahmann ist Niederlassungsleiter und Country Head Germany bei Legg Mason.

Investment-Studie

Vermögende Anleger tauschen Anleihen gegen Aktien aus

//
Für die diesjährige Global Investment Survey wurden insgesamt 5.370 vermögende Anleger im Alter zwischen 18 und 75 Jahren in 19 Ländern befragt. Die Mehrheit (60 Prozent) der befragten deutschen Investoren gaben demnach an, den bisher hohen Rentenanteil ihres Portfolios senken zu wollen.

Abbauen wollen die vermögenden Deutschen ihr Anleiheengagement der Umfrage zufolge vor allem zugunsten von Aktien (21 Prozent). Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr hielten 61 Prozent der Anleger an ihrer bisherigen Strategie fest.

„Schockstarre im vergangenen Jahr“


„Nach der Schockstarre im vergangenen Jahr scheinen sich die Anleger nun an die veränderten Bedingungen an den Märkten gewöhnt zu haben und gehen mit neuem Elan ihre Portfoliozusammensetzung an“, interpretiert Klaus Dahmann die diesjährigen Studienergebnisse.

Der Deutschland-Chef bei Legg Mason sieht den nee gewonnen Mut der Deutschen im Optimismus für die Anlageklasse Aktie begründet: 83 Prozent der Befragten sind davon überzeugt, dass Aktien in 2016 die attraktivste Anlageklasse sein werden.

Für zwei Drittel der Deutschen landen heimische Aktien unter den Top-3-Investments für die nächsten zwölf Monate. Aber auch internationale Aktien mit 59 Prozent der Stimmen schneiden gut ab.

Betongold steht weiter hoch im Kurs

Aber auch Betongold erfreut sich auch in diesem Jahr der Gunst der Anleger: Mit 27 Prozent stellen Immobilien den größten Portfoliobestandteil dar und im internationalen Vergleich (17 Prozent) den höchsten Wert.

Befragt nach den besten Anlegemöglichkeiten in diesem Jahr nehmen Immobilien bei den deutschen Teilnehmern der internationalen Anlegerumfrage hinter deutschen beziehungsweise internationalen Aktien sowie Gold und anderen Edelmetalle den vierten Rang ein.

Mehr zum Thema
31 Fonds im Crashtest
Die besten europäischen Long-Short-Aktienfonds
Nach Übernahme
Neue Namen für Fonds von Martin Currie
18 Milliarden Dollar Differenz
Wie unterschiedlich Fondsgesellschaften Mittelzuflüsse berechnen
nach oben