INVESTMENTFONDS-TRENDS 2020 „Renaissance der Value-Aktien“

Der Elefant im Raum ist die Digitalisierung

Der Elefant im Raum ist die Digitalisierung

Eduardo Mollo Cunha, Gesellschafter und Vertriebschef bei Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement

„Erfolgreiche vermögensverwaltende Fonds werden weiterhin gefragt sein. Das Konzept solcher Fonds als Basisinvestment ist mit der Idee des Smartphone vergleichbar. Alle wichtigen Eigenschaften eines Fondsdepots sind in einem Produkt gebündelt. Der Nutzer hat vielleicht nicht die beste Digitalkamera, den besten Wecker oder MP3-Player. Dafür hat er ein Gerät, das all diese Funktionen auf hohem Niveau beherrscht.

Neu ist, dass Aktienfonds eine Art „Renaissance“ erleben, aus Mangel an Alternativen zur negativen Verzinsung und teuren Immobilien.

Der Elefant im Raum ist die Digitalisierung. Ganz egal, ob für einzelne Fonds oder für Fondsvermögensverwaltungen. Was wir heute erleben, ist der Beginn des direkten Fondsvertriebs a la Zalando oder Amazon. Vermarktung, Information, Auswahl, Warenkorb, fertig. Alles läuft sicher, automatisiert, mit Verwahrstellen verknüpft, transparent und zu fairen Konditionen. Unabhängig davon wird es weiter individuelle Beratung geben, aber lediglich dort, wo ein deutlicher Mehrwert für den Anleger erkennbar ist. Weil nur so Anleger bereit sind, mehr zu bezahlen.

Unter dem Risikoaspekt sehen Aktien heute gegenüber Anleihen relativ attraktiv aus. Die Dividenden bilden einen Risikopuffer und sorgen in volatilen Märkten für eine Dämpfung der Kursschwankungen. Natürlich kann es jederzeit zu einem Kursrutsch bei Dividendentiteln kommen. Aber die Wahrscheinlichkeit, lange warten zu müssen, bis man sein Geld wiedersieht, ist in beiden Asset-Klassen mittlerweile ähnlich hoch, denn auch am Rentenmarkt kann es zu einem Crash kommen. Doch mit Aktien wird der Anleger für das Risiko, das er eingeht, besser bezahlt.“

DAS INVESTMENT befragte Vertriebsverantwortliche zahlreicher Investmentgesellschaften nach den großen Fonds-Trends 2020. Rund 40 Vertriebsexperten nahmen an der Umfrage teil.

Neben Nachhaltigkeit, die in jeder Rückmeldung mindestens einmal vorkam, kristallisierten sich Mischfonds und Fonds-Vermögensverwaltungen sowie Dividendenfonds als weitere große Themen für das kommende Jahr heraus. Als besonders aussichtsreiche Anlageklassen nennen die befragten Experten Schwellenmarkt-Aktien und –Rentenpapiere sowie Europa- und US-Aktien.

Wir wollen Ihnen die einzelnen Kommentare nicht vorenthalten. Da es aber aufgrund der Menge an Antworten schwierig wäre, diese in einem einzigen Artikel unterzubringen, stellen wir Ihnen die Statements in einer mehrteiligen Bildstrecke vor. Die Reihenfolge richtet sich nach dem Alphabet und stellt keinerlei Wertung seitens der Redaktion dar. 

>> Teil 1: „Nachhaltigkeit ist irgendwann kein Thema mehr”

Mehr zum Thema

nach oben