Investmentstrategie-Chef fürs BII

Blackrock holt sich Ex-Vize-Chef der Bank of Canada

//
Jean Boivin wird am 15. September neuer Chef der Investmentstrategie beim Blackrock Investment Institute (BII). Von London aus soll er künftig die Investment-Erkenntnisse des Institutes an Experten und Kunden in der ganzen Welt verbreiten.

Boivin kommt vom kanadischen Finanzministerium, wo er in den vergangenen zwei Jahren unter anderem als Finanzminister tätig war. Zuvor war er Vize-Chef der Bank of Canada.

Das BII unterstützt Blackrock, indem es Informationen über Anlageklassen, Kundengruppen und Regionen bereitstellt. Die Angaben können die Portfoliomanager für ihre Investmententscheidungen nutzen.

Mehr zum Thema
Vier Fragen an Blackrock-Fondsmanager Scott Thiel„Die Renditen werden nicht überall gleichzeitig steigen“ BGF North American Equity IncomeDividendenaktien-Team von Blackrock mit neuem Co-Chef