Ishares bringt drei ETFs für Unternehmensanleihen

Zielobjekte der drei neuen Ishares-ETFs sind in Euro herausgegebene internationale Unternehmensanleihen. Der Ishares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials (WKN: A0YEEX) enthält alle möglichen Laufzeiten, grenzt aber Bankanleihen aus. Der Ishares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials 1-5 (WKN: A0YEEY) hat dasselbe Universum, beschränkt sich aber auf Restlaufzeiten von eins bis fünf Jahren. Und der Ishares Barclays Euro Corporate Bond 1-5 (WKN: A0YEEZ) deckt ebenfalls kurze Laufzeiten ab, berücksichtigt aber auch Bankanleihen.

Die neuen ETFs sind gleichzeitig die ersten, die die Münchner als Blackrock-Tochter herausbringen. Im Frühjahr wurde bekannt, dass die britische Bank Barclays ihre Investment-Tochter Barclays Global Investors (BGI), zu der auch die ETF-Marke Ishares gehört, an Blackrock verkauft. Diese Transaktion wurde am 1. Dezember abgeschlossen.

Mehr zum Thema
Amundi-Chefin Valérie Baudson„Wollen Europas führender Passiv-Anbieter werden“ Von null auf Mdax in vier MonatenAutohändler steigt in den Mittel-Dax auf Juni 2021Deutschlands größte Fondsstatistik