Handwerker bei der Arbeit: Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) fand unter anderem 19 "exzellente" BU-Tarife für Handwerker. Foto: Pexels

IVFP-Analyse

Das sind die besten BU- und EU-Tarife für Handwerker & Co.

In seinem aktuellen Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) 37 Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) von 37 Anbietern anhand von über 100 Kriterien untersucht. Dabei haben die Forscher Bewertungen in Teilbereichen wie Unternehmensqualität, Preis/Leistung, Flexibilität und Transparenz vergeben und diese dann zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst.

Da Tarife, die sich zum Beispiel, für kaufmännische Angestellte eignen, nicht unbedingt auch für Ärzte oder Handwerker passen müssen, haben die IVFP-Analysten ihre Ergebnisse nach Berufssparten gegliedert. Das Erstaunliche dabei: Selbst für Handwerker – eine Berufsgruppe, für die sich meist nur schwer bezahlbare BU-Produkte ohne massive Leistungsausschlüsse finden lassen – ermittelten die Forscher ganze 19 „exzellente“ Tarife.

Des Weiteren nahmen die IVFP-Analysten 15 Tarife in der Erwerbsunfähigkeitsversicherungen (EU) unter die Lupe. Dabei gingen sie nach dem gleichen Prinzip wie bei der BU-Analyse vor.

Hier die „exzellenten“ und „sehr guten“ BU- und EU-Tarife:

Quelle: IVFP

>> Grafik vergrößern

Quelle: IVFP

>> Grafik vergrößern

Quelle: IVFP

>> Grafik vergrößern

Quelle: IVFP

>> Grafik vergrößern

Quelle: IVFP

>> Grafik vergrößern

Mehr zum Thema
DigitalisierungVorstandswechsel bei der HDI Leben LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum