IVFP-Rating Diese privaten Krankenversicherer meistern den Fitness-Test

 | © Versicherungskammer Bayern
Die Zentrale der Versicherungskammer Bayern in München. Die Konzerntochter Bayerische Beamtenkrankenkasse wurde 1926 gegründet und ist in Bayern, in der Pfalz und auch in den neuen Bundesländern vertreten. | Foto: Versicherungskammer Bayern

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 33 private Krankenversicherer auf Herz und Nieren geprüft. Dabei schauten die Prüfer vor allem mit dem Blick des Verbrauchers auf die Gesellschaften – denn für die zählt vor allem eins: Sie möchten sicher sein, dass ihre Krankheitskosten abgedeckt sind. Und zwar auch später, wenn sie sich im fortgeschrittenen Alter befinden, in dem Krankheiten erfahrungsgemäß verstärkt auftreten.

„Ein Vollkostentarif ist daher im Grunde eine Form der langfristigen Kapitalanlage“, so das Resümee der IVFP-Analysten – und diese Anlage muss sich diversen Herausforderungen stellen. Zwar hinterließen die niedrigen Zinsen im vergangenen Jahr noch wenig Spuren in den Unternehmensbilanzen, während zugleich die Reserven der PKV auf hohem Niveau blieben und es bei den Alterungsrückstellungen abermals ein Plus gab. Doch die „Meta“-Ebene kann über eines nicht hinwegtäuschen: Die Unternehmensqualität des einzelnen Krankenversicherers ist das Hauptargument für eine stabile Beitragspolitik. Anders gesagt: „Es nützt Kunden nichts, ein Spitzenprodukt zu kaufen, das die Erwartungen langfristig nicht hält“, so das IVFP.

Das Institut hat in seinem diesjährigen Folgerating „KV Unternehmensqualität 2017“ insgesamt 210 Punkte anhand von 23 Kriterien vergeben. Diese verteilen sich auf die Bereiche Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg. Dabei haben die Analysten nur Werte untersucht, die sich aus den Zahlenwerken der Krankenversicherungsunternehmen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (Geschäftsbericht, Bafin-Berichte) herauslesen lassen.

Unsere Bilderstrecke führt nun die Krankenversicherer auf, die es auf die ersten sieben Plätze geschafft haben.

PLATZ 7

Bayerische Beamtenkrankenkasse (Versicherungskammer Bayern, Foto)
Gesamtnote: 1,9
Vorjahresergebnis: Nicht unter den Top 7

Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung
Gesamtnote: 1,9
Vorjahresergebnis: Gesamtnote 1,9

Mehr zum Thema

Weitere videos
Video-Kommentar „Umdenken beim Begriff der Garantie notwendig“ Online-Diskussion zu Finanzbildung Vermittler sind an Schulen ungern gesehen Private Krankenversicherung (PKV) PKV-Mitarbeiter mischen sich in den Wahlkampf ein Bundestagswahl 2021 Was die Parteien für Vermittler planen Sammelbesichtigung nach Flutkatastrophe Kfz-Versicherer entschädigen Tausende Fahrzeughalter
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“ Podcast des BVI „Es ist ein Drama, was mit der Riester-Rente passiert“ Podcast mit Insurtech-Experten So gelingt Versicherern Datenanalyse mit Transparenz
Weitere bildergalerien
Solidarität und Entlastung Das sind die 4 Forderungen der Vermittler-Lobby Versicherungen Das sind die neuen Policen-Produkte der Woche Studie von DISQ Diese 10 Versicherer haben die zufriedensten Kunden Versicherungen Das sind die neuen Policen-Produkte der Woche Versicherungen Das sind die neuen Policen-Produkte der Woche
Weitere infografiken
Umfrage unter Verbrauchern Deutsche haben mehr Angst vor Naturkatastrophen Private Altersvorsorge Das sind die Platzhirsche am deutschen Fondspolicen-Markt Sachversicherungen Policen-Prämien dürften sich bis 2040 verdreifachen Entscheidungshilfe des BdV Wann sollten Versicherte ihre Kapitallebensversicherung kündigen? Nach Tiefdruckgebiet Bernd Versicherer erwarten teuerstes Naturgefahrenjahr überhaupt
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben