IVG startet Luxemburg-Fonds

//
IVG Funds startet den Vertrieb des Euro Select 16 The Square. Der geschlossene Immobilienfonds investiert in ein Gebäude-Ensemble im Luxemburger Büroviertel Kirchberg. The Square hat eine Mietfläche von knapp 54.000 Quadratmetern, die sich zehn Mieter teilen. Hauptmieter ist Clearstream, eine Tochter der Deutschen Börse, die bis mindestens 2017 mehr als 60 Prozent der Fläche belegt. Weitere 28 Prozent sind an den Europäischen Gerichtshof und den Europäischen Rechnungshof vermietet.

Das Asset Management der Immobilie übernimmt die IVG-Niederlassung in Brüssel. Das Fondsvolumen beträgt 398 Millionen Euro, rund 60 Prozent davon (236 Millionen Euro plus 5 Prozent Agio) will IVG als Eigenkapital bei Anlegern einwerben. Die jährliche Ausschüttung beginnt mit 5,25 Prozent, insgesamt sollen während der zwölfjährigen Laufzeit inklusive des Verkaufserlöses der Immobilie rund 170 Prozent der Einlage an den Anleger vor Steuern zurückfließen. Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen.