LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche

Porträt Jan Beckers von Bit Capital: Der Game-Changer

Jan Beckers ist Gründer und Investmentchef von Bit Capital
Jan Beckers ist Gründer und Investmentchef von Bit Capital | Foto: Viktor Strasse
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Teenager, die nach der Schule gemeinsam vor dem Fernseher lümmeln, Videospiele spielen und sich auf dem Schulhof über das neue „Fifa“ austauschen – so weit, so gewöhnlich. Nicht alltäglich ist es dagegen, wenn die Fußballsimulation zum Anstoß einer vielbeachteten Investmentkarriere wird. So wie bei Jan Beckers, Jahrgang 1983, aufgewachsen in der 12.000-Personen-Gemeinde Havixbeck bei Münster. Er entdeckte seine Liebe für die Börse auf dem Schulhof, heute ist er als Gründer und Investmentchef von Bit Capital für mehr als 1 Milliarde Euro verantwortlich.

Alles beginnt im Jahr 1997. Beckers ist 14 Jahre alt, geht ab und zu angeln und spielt Fußball im lokalen Verein. Es ist die Zeit des Neuen Marktes, und der junge Jan Beckers ist fasziniert vom Prinzip Börse. Er will nicht nur zuschauen, sondern teilhaben, und bittet seine Eltern ein Jahr später, das für den Führerschein angesparte Geld in seine erste Aktie zu investieren. Und er hält es mit dem Buffett'schen Prinzip: Kaufe, was du...

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos, um diesen Artikel lesen zu können.

Warum nur an der Oberfläche kratzen? Tauchen Sie tiefer ein mit exklusiven Interviews und umfangreichen Analysen. Die Registrierung für den Premium-Bereich ist selbstverständlich kostenfrei.