Janus Capital beruft Vertriebs-Chef für Deutschland

//
Janus Capital hat einen Vertriebsleiter für das institutionelle Geschäft im deutschsprachigen Raum eingestellt: Peter Zurhorst soll die Beziehungen zu Banken und Sparkassen, Pensionsfonds und Versicherern auf- und ausbauen. Er wird zunächst von London aus arbeiten.

Zurhorst war zuletzt für Scottish Widows Investment Partnership (SWIP) tätig, wo er das Nordeuropa-Geschäft der Fondsgesellschaft verantwortete. Zuvor hatte er für Dresdner Kleinwort Wasserstein, UBS und Credit Suisse gearbeitet.

Der Hauptsitz der Janus Capital befindet sich im amerikanischen Denver. Das Unternehmen verwaltet Vermögen von etwa 192 Milliarden US-Dollar (134,5 Milliarden Euro) für mehr als vier Millionen private und institutionelle Kunden.