Janus Henderson Nachhaltigkeitsfonds kommt auf den deutschen Markt

Hamish Chamberlayne managt für Janus Henderson den Global Sustainable Equity Fund. | © Janus Henderson

Hamish Chamberlayne managt für Janus Henderson den Global Sustainable Equity Fund. Foto: Janus Henderson

Janus Henderson Investors bietet seinen Nachhaltigkeitsfonds Janus Henderson Global Sustainable Equity (ISIN GB00B6871X42) jetzt auch in Deutschland an. Der Fonds, den die Gesellschaft als einen Flaggschifffonds des Hauses bezeichnet, investiert in Unternehmen, die sich auf ökologische und gesellschaftliche Megatrends ausrichten und dadurch nach Einschätzung des Fondsmanagements einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Ins global zusammengesetzte Portfolio kommen Unternehmen, deren Geschäftsfeld Fondsmanager Hamish Chamberlayne als nachhaltig und besonders aussichtsreich erachtet. Anlagethemen wie Tabak, Waffen, Alkohol oder Glücksspiel bleiben außen vor. Janus Henderson verspricht Anlegern eine sorgfältige Titelanalyse auf Basis von Fundamentaldaten und sogenannten ESG-Kriterien (ökologisch, sozial, gute Unternehmensführung).