Lesedauer: 1 Minute

Jens Arndt Neuer Vorstandschef der Mylife Lebensversicherung

Jens Arndt: Der bisherige Bereichsleiter bei der Zurich Gruppe Deutschland war zuvor bei MLP Finanzdienstleistungen, der Deutschen Bank und der Postbank tätig.
Jens Arndt: Der bisherige Bereichsleiter bei der Zurich Gruppe Deutschland war zuvor bei MLP Finanzdienstleistungen, der Deutschen Bank und der Postbank tätig. | Foto: myLife Lebensversicherung AG

Der Aufsichtsrat der Mylife Lebensversicherung hat Jens Arndt zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Zu seinen künftigen Verantwortungsbereichen gehören unter anderem die Bereiche Vertrieb, Geschäftsentwicklung und Marketing. Er hat langjährige Erfahrungen im Versicherungs- und Finanzmarkt gesammelt. Seit vier Jahren ist er bei der Zurich Gruppe Deutschland für die vertriebswegeübergreifende Konzeption der Lebens- und Sachversicherung verantwortlich.

Den Göttinger Lebensversicherer Mylife führte zuvor mehr als zehn Jahre lang Michael Dreibrodt, der im März nach schwerer Krankheit verstarb. „Aus einem teils unbekannten und kleinen Unternehmen ist dank ihm der Nettoversicherer Deutschlands geworden“, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens. Während des personellen Übergangs ließ Martin Vogl seinen Posten als Aufsichtsratsvorsitzender ruhen und übernahm Dreibrodts operative Leitungsaufgaben.

Mehr zum Thema
Urteil am LG HamburgMakler haftet bei unzureichendem Versicherungsschutz
KooperationDieses Joint Venture von Axa soll Telemedizin vorantreiben
Veränderte EinstellungspolitikLloyd’s will diverser werden