Ölplattform: Der Ölpreis befindet sich im Aufwärtstrend. Foto: Pexels

JO Hambro

Wieso Russland am meisten vom steigenden Ölpreis profitiert

Russland ist der große Profiteur eines steigenden Ölpreises. Zu dem Schluss kommt James Syme, Portfoliomanager bei JO Hambro für den Global Emerging Markets Opportunities Fund.

Gigantischer Überschuss

„Russland produziert einen jährlichen Ölüberschuss von 2,9 Milliarden Barrel, so dass der Ölpreis von 54 US-Dollar pro Barrel im Jahr 2017 auf derzeit 77 US-Dollar gestiegen ist“, so Syme. Bei diesem Ölpreis dürften die russischen Vermögenswerte sehr stark zulegen, während der russische Rubel gegenüber dem US-Dollar seit Jahresbeginn um 7,8 Prozent gefallen sei.

„Wenn es einen aufstrebenden Markt gibt, ungeachtet von der Politik, der am meisten vom steigenden Ölpreis profitiert, ist es Russland“, so Syme.

 

Mehr zum Thema
Zum 50. GeburtstagDas Quiz zum Geldautomaten Regierungschaos in ItalienPanik am Rentenmarkt vorerst gestoppt Analyse von Barkow ConsultingRobo-Advisor verwalten mehr als 2 Milliarden Euro