Jobwechsel nach 22 Jahren: Ulrich Hax geht zur UBS

Nach 22 Jahren bei Sal. Oppenheim, wo er zuletzt als Leiter Alternative Investments tätig war, wechselt Ulrich Hax zur UBS Deutschland. Dort übernimmt er die Leitung des Private-Equity-Teams.

Vor seiner Tätigkeit bei Sal. Oppenheim arbeitete Hax als Referent bei der Treuhandanstalt NL Halle.

Mehr zum Thema