JP Morgan findet Chefstrategen fürs Fondsgeschäft

//

David Kelly ist der neue Chefstratege für die Fondssparte des Vermögensverwalters JP Morgan Asset Management. Das meldet der britische Branchendienst „Financial News“. Demnach beendet die Berufung Kellys eine dreimonatige Vakanz an der Spitze des Fondsgeschäfts der Gesellschaft. Bereits im Oktober war sein Vorgänger Jonathan Golub zur US-Investmentbank Bear Stearns gewechselt. Seitdem war der Posten nicht besetzt. 

Kelly kommt von der US-Fondsgesellschaft Putnam Investments, wo er als Geschäftsführer und Chefvolkswirt arbeitete. Zuvor war der promovierte Ökonom bereits als Volkswirt für die Vermögensverwalter SPP Investment Management und Lehman Brothers tätig. Bei JP Morgan soll er vor allem Finanzberater über die Markteinschätzungen des Unternehmens informieren.

Mehr zum Thema