Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

JP-Morgan-Fonds: Dax plus fünf schnelle Pärchen

//
Die Pariser JP Morgan Structured Fund Management bringt einen neuen Deutschland-Fonds an den Markt. Der JP Morgan Deutschland Plus Fonds (WKN: A0NC8J) soll den deutschen Leitindex Dax schlagen. Dafür sollen Investments in Einzeltitel sorgen.

Etwa 70 Prozent des Vermögens investiert der Fonds in Dax-Derivate. Der Rest des Portfolios (etwa 30 Prozent) soll für die Überrendite des Fonds gegenüber dem Index sorgen: Fünfmal etwa 6 Prozent werden in Derivate auf jeweils zwei einzelne Dax-Titel investiert.

Diese Pärchen bilden die Strategie von Express-Zertifikaten auf zwei Basiswerte nach. Das heißt, die Derivate werfen eine umso höhere Rendite ab, je schneller beide Aktien über ihr Startniveau klettern.

Welche Pärchen im Fonds vertreten seien werden, steht erst bei Auflage des Fonds am 4. April fest. Klassische Duos in den sogenannten Two Asset Express Zertifikaten von JP Morgan sind aber beispielsweise die Deutsche Telekom und Daimler sowie die Deutsche Post und die Deutsche Bank.

Der Ausgabeaufschlag beträgt 4 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,3 Prozent.

Mehr zum Thema
nach oben