JP Morgan sichert das Dollar-Risiko ab

//
JP Morgan Asset Management bietet ihren internationalen Aktienfonds Global Equity künftig mit Währungsabsicherung an. Die Euro-Variante des Fonds (WKN: A0NCUX) ist damit gegen Wertverluste geschützt, die durch einen sinkenden Dollarkurs gegenüber dem Euro entstehen. Die Portfoliozusammensetzung entspricht der Dollar-Variante des Global Equity (WKN: A0DQH9), der vor 20 Jahren aufgelegt wurde. Derzeit ist mehr als ein Drittel des Portfolios von Fondsmanager Edward Walker in den USA investiert.

Seit drei Jahren gibt es von dem Fonds eine Euro-Variante - allerdings ohne Währungsschutz. Diese Anteilsklasse (WKN: A0DQQP) wird in der kommenden Woche mit der neuen Version verschmolzen. Seit Juni wurden keine neuen Fondsanteile des Fusionskandidaten von JP Morgan Asset Management herausgegeben.

Mehr zum Thema