J.P.Morgan startet High-Yield-Anleihefonds

//
Fondsmanager des aufgelegten Laufzeitfonds JPMorgan High Yield Bond Portfolio Fund II (WKN: A1J6W4) ist William Healey. Sein Ziel mit dem Fonds ist es, jährlich eine Rendite von mehr als 5 Prozent zu erwirtschaften.

Dazu kauft er schwerpunktmäßig europäische Hochzinsanliehen (S&P Rating: BB+ und geringer) von etablierten und robusten Unternehmen. Die Laufzeit der Anleihepapiere soll dabei circa 5 Jahre betragen. Neben europäischen sind Papiere aus den USA und Kanada mit rund 20 Prozent im Portfolio vertreten.

Die Verfassung des Marktes von Hochzinsanleihen sei momentan sehr robust. Die Ausfallquote von gerade mal 2 Prozent in Europa sei noch nicht von den Märkten eingepreist. Für fünfjährige Laufzeiten seien stattdessen eher 5 Prozent einkalkuliert. „Die Verunsicherung vieler Investoren ist immer noch stark“, erläutert Healey. „Dabei sind die Papiere mittlerweile mit einem ausreichenden Risikopuffer ausgestattet.

Die Laufzeit des Fonds beträgt fünf Jahre. Anleger haben bis zum 4. Januar 2013 Zeit, den Renten-Laufzeitfonds zu zeichnen.

Mehr zum Thema
Telos-Rating: AA+ für den Julius Bär EM Inflation Linked Bond
Zufluss Rentenfonds: „Ob nur geparkt oder investiert wird, zeigt die BVI-Statistik nicht“
Zwei neue AGI-Fonds: Deutsche Aktienperlen und europäische High-Yield-Unternehmensanleihen
nach oben