Julius-Bär-Fonds: Keith für Dedio

//

Managerwechsel beim JB Global Opportunity Stock (WKN: A0MNQG): Walter Keith übernimmt die Verantwortung für den internationalen Aktienfonds der Fondsgesellschaft Julius Bär. Am Anlagestil wird sich dadurch nach Unternehmensangaben nichts ändern. Der Fonds setzt vor allem auf Standardwerte aus Industriestaaten. 

Keith war zuvor Co-Manager des Fonds. An der Spitze des Managerteams stand bisher Samuel Dedio, der auch vier US-Aktienfonds der Fondsgesellschaft managt. „Er wird sich in Zukunft dieser Aufgabe stärker widmen können“, erklärt Keith gegenüber DAS INVESTMENT.com. 

Mit dem globalen Aktienportfolio war Dedio in jüngster Zeit nicht sehr erfolgreich. Seit Jahresbeginn verlor der Fonds um 12,7 Prozent an Wert. Damit schneidet er 2,6 Prozentpunkte schlechter ab als der Vergleichsindex MSCI World.