Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Sebastian Grabmaier, JDC/Aragon

Sebastian Grabmaier, JDC/Aragon

Jung, DMS & Cie. übernimmt 200 Finanzberater der IMB für Haftungsdach

//

Durch die Übernahme der IMB-Aktivitäten in Deutschland wird der von Jung, DMS & Cie. verwaltete Bestand an Investmentprodukten um bis zu 100 Millionen Euro steigen. Bereits im ersten Jahr der Übernahme sind positive Deckungsbeiträge aus der Transaktion zu erwarten, teilte das Unternehmen mit. Zusätzlich sollen die primär im Investmentgeschäft tätigen Vermittler der IMB zu einem weiteren Ausbau der Position von Jung, DMS & Cie. als bankenunabhängiges Haftungsdach führen. Derzeit sind mehr als 560 Berater im Haftungsdach der JDC angebunden, dass damit unter den Haftungsdächern, die freie Makler anbinden, das größte ist (DAS INVESTMENT.com berichtete). IMB-Berater bekommen mehr Produkte an die Hand Von den 330 bei IMB  angeschlossenen Maklern werden rund 200 in das Haftungsdach der JDC überführt, die übrigen benötigen laut Angaben der JDC derzeit kein Haftungsdach. Die Abwicklungsprozesse der IMB Vermögensverwaltung AG werden auf JDC verlagert. IMB-Beratern werde künftig nicht nur Zugang zu den Produkten der IMB Vermögensverwaltung Wien, sondern darüber hinaus über JDC das komplette Spektrum der Finanzwelt zur Verfügung stehen, betonte Aragon-Chef und Jung, DMS & Cie.-Vorstandsvorsitzender Sebastian Grabmaier. Die IMB Vermögensverwaltung AG Wien ist die Muttergesellschaft der deutschen IMB Vermögensverwaltung GmbH mit Sitz in St. Wendel. Wie JDC führte auch IMB bislang ein eigenständiges Haftungsdach über Österreich. Holger Fellmann, bisheriger verantwortlicher Vertriebschef der IMB Vermögensverwaltung, der die Finanzvermittler der IMB seit Januar 2005 betreute, wird als Vertriebsdirektor Haftungsdach mit seinem Team zu JDC wechseln und den Bereich Haftungsdach weiter ausbauen. Auf Wachstum getrimmt „Durch die Übernahme der Betreuung der IMB-Vermittler wird unsere Kompetenz im Vertrieb von Investmentprodukten weiter gestärkt“, so Grabmaier. „Der Ausbau unserer Haftungsdachaktivitäten ist elementarer Teil unserer Wachstumsstrategie und wird durch die IMB Vermittler einen nächsten Schub erfahren.“ Die Festigung der Marktführerschaft im Haftungsdach-Segment sei erklärtes Ziel. In einem Interview mit DAS INVESTMENT.com hatte der scheidende Vertriebsvorstand Thomas Heß bereits vergangenen Monat weitere Zukäufe angekündigt. JDC hatte im März 2009 bereits rund 2.000 Finanzmakler der Axa-Tochter DBV Vermittlungsgesellschaft für Versicherungen und Vermögensbildung (DVV) übernommen (DAS INVESTMENT.com berichtete).

Mehr zum Thema
Jung, DMS & Cie.: Umbau zum Versicherungspool perfekt, Vertriebsvorstand Heß wechselt zur WWK
Jung DMS & Cie hält Absatzniveau konstant
Jung, DMS & Cie.: Neue Taskforce unterstützt Vertrieb
nach oben