Aktualisiert am 27.01.2020 - 14:48 UhrLesedauer: 1 Minute

Jung DMS & Cie übernimmt DVV

Sebastian Grabmaier, JDC
Sebastian Grabmaier, JDC

Wie Aragon, die Muttergesellschaft der JDC, heute bekanntgab, werde durch den Zuwachs der im Investmentgeschäft tätigen Makler der DVV, von denen rund 1.000 als gebundene Haftungsdach-Vermittler tätig sind, Jung, DMS & Cie. künftig das größte, von Banken unabhängige Haftungsdach in Deutschland stellen. „Die Übernahme des DVV-Maklerpools ist exemplarisch für die Fortsetzung der erfolgreichen Buy-and-Build-Strategie der Aragon AG auch im Jahr 2009 und ein weiteres positives Bespiel für die gute strategische Kooperation mit unserem Gesellschafter Axa“, sagte  Jung, DMS & Cie.-Vorstandsvorsitzender und Aragon-CEO Sebastian Grabmaier, der in diesem Jahre bereits einen positiven Ergebnisbeitrag der Akquisition erwartet. Hintergrund: Im September 2008 hatte der zweitgrößte europäische Versicherungskonzern Axa sich im großen Stil beim Finanzvertrieb Aragon eingekauft. Der deutsche Ableger des französischen Unternehmens übernahm 25 Prozent der Aragon-Anteile.

Mehr zum Thema
Ungleiche Haftungsdächer
JDC verkürzt Abrechnungszeiträume
Jung, DMS & Cie. startet ETF-Plattform