Detlef Glow (Foto: Lipper)

Detlef Glow (Foto: Lipper)

Juni-Zahlen von Lipper

So viel haben Aktien-, Renten- und Mischfonds eingesammelt

//
Auch im Juni waren Fonds, die in festverzinsliche Wertpapiere investieren mit Mittelzuflüssen von 19,2 Milliarden Euro und Mischfonds (+ 12,1 Milliarden Euro) wieder die beliebtesten Anlageklassen europäischer Investoren, während Aktienfonds – trotz des positiven Umfeldes an den Börsen - nur Mittelzuflüsse in Höhe von 6,0 Milliarden Euro verzeichneten.

Da Geldmarktfonds von vielen Investoren als kurzfristige Geldanlage und zur taktischen Allokation von Währungen genutzt werden, schwanken die Mittelbewegungen in dieser Anlagekategorie sehr stark und würden so die Trends der Mittelbewegungen verzerren. Während Geldmarktfonds im Juni Mittelabflüsse in Höhe von 10,9 Milliarden Euro verzeichneten, weist diese Anlageklasse im Gesamtjahr 2014 immer noch Mittelzuflüsse in Höhe von 5,9 Milliarden Euro auf. Im Gegensatz dazu, verzeichneten geldmarktnahe Fonds im Juni Mittelzuflüsse in Höhe von 321 Millionen Euro (2,2 Milliarden Euro im Gesamtjahr 2014).

Mehr zum Thema