Lesedauer: 1 Minute

Jupiter holt zwei Analysten fürs Anleihegeschäft

Jupiter holt zwei Analysten fürs Anleihegeschäft
Jupiter Asset Management baut die hauseigene Anleiheabteilung aus. Luca Evangelisti und Harry Richards werden ab sofort für Mischfonds und für Rentenfonds Anlageklassen analysieren.

Evangelisti kommt aus der Finanzinstitut-Abteilung der Rating-Agentur Moody´s, in der er Gesellschafter war. Zuvor arbeitete er im Investment-Management für Goldman Sachs.

Richards ist dagegen ein Eigengewächs der Jupiter-Gruppe. Er wechselt aus der Privatanleger-Sparte des Unternehmens ins Asset-Management.

Jupiter Asset Management beschäftigt weltweit etwa 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen verwaltet nach eigenen Angaben Kundenvermögen in Höhe von rund 26,3 Milliarden Pfund – etwa 29 Milliarden Euro.

Tipps der Redaktion
Foto: Neuer Name für Carmignac-Fonds
Neuer Name für Carmignac-Fonds
Foto: Die O'Neill-Idee: Wie viel es mit Bric-Aktien zu verdienen gab
Die O'Neill-Idee: Wie viel es mit Bric-Aktien zu verdienen gab
Foto: Jupiter Asset Management: John Hamilton tritt zurück
Jupiter Asset Management: John Hamilton tritt zurück
Mehr zum Thema