Kanadischer Goldsucher wirbt Jim Rogers an

//
Das kanadische Unternehmen Spanish Mountain Gold ernennt Jim Rogers zum Mitglied seines Direktoriums. Firmenchef Ian Watson lobt Roger’s Reputation und Erfahrung und setzt auf seinen strategischen Rat. Gerade jetzt, da sein Unternehmen kurz davor stehe, seine Schürfprojekte in Produktion zu bringen.

Das Unternehmen arbeitet auf vier Goldfeldern. Flaggschiff sei das Spanish Mountain Gold Projekt im südlich-zentralen Teil von British Columbia, Kanada. Nach eigenen Angaben hat es keine Schulden und starke Cash-Positionen.

Jim Rogers wurde als Manager des Hedgefonds Quantum Fund bekannt, den er gemeinsam mit George Soros betreute. 1980 zog er sich aus dem Management zurück. Seitdem fiel er als Weltreisender, Rohstoff-Investor, Buchautor und Redner auf.

Mehr zum Thema
„Die Hungermacher“: Deutsche Bank prüft Vorwürfe gegen Agrarwetten
Jim Rogers: „Kaufen Sie Agrarrohstoffe"
Streitgespräch mit Jim Rogers: „Gehen Sie doch morgen mal auf den Acker“
nach oben