Blackrock-Aufsichtsrat Friedrich Merz bei seiner Pressekonferenz zur Kandidatur um den CDU-Parteivorsitz  Foto: Getty Images

Kandidatur für CDU-Parteivorsitz

Blackrock will Merz nicht zurückhaben

Weiterlesen auf spiegel.de

Mehr zum Thema
Zulässiger GestaltungsspielraumWie sich durch Übertragung von Vermögenswerten Steuern sparen lassen Performance-Ranking 2018Aktienfonds punkten mit Fokus auf USA und Technologie ANZEIGENachhaltig investierenWie Wasser und Abfall im Portfolio glänzen