Foto: Competo

Foto: Competo

Kapitalaufstockung

Competo Vermögensmanagement hat zwei neue Partner

//
Competo hat das Family-Office Hans-Arndt Riegel und Vorwerk als neue Partner gewonnen. Damit hat der Münchner Spezialist für die Bereitstellung von Eigen- und Mezzanine-Kapital sieben institutionelle Investoren, wovon sechs Family Offices sind. Die Folge: Ein dreistelliger Millionenbetrag steht für weitere Beteiligungen an deutschen Immobilien-Projektentwicklungen zur Verfügung.

Das aktuelle Beteiligungs-Portfolio besteht aus 21 Projektbeteiligungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 800 Millionen Euro. Nutzungsarten der Projekte sind Büro, Wohnen, Einzelhandel und Logistik. Im Segment der Bestandsimmobilien betreut Competo in München, Hamburg und Stuttgart neun Büroimmobilien mit einem Investitionsvolumen von 450 Millionen Euro.

In den ersten beiden Monaten des Jahres beteiligte sich Competo bereits an zwei Projekten in Hamburg und München. Investitionsvolumen: 110 Millionen Euro.

Mehr zum Thema
Fokus auf Übernahmen
Monega und VM Vermögensmanagement legen Sterntaler-Fonds erneut auf
Georg Graf von Wallwitz
Vermögensverwalter ruft Bärenmarkt an Aktienmärkten aus
nach oben