Kapitalmarktstratege Tilmann Galler von J.P. Morgan AM

Ist die europäische Erholung auf Kurs oder gerät sie ins Stocken?

Tilmann Galler ist Market Strategist Deutschland, Österreich, Schweiz und J.P. Morgan Asset Management | © JP Morgan AM

Tilmann Galler ist Market Strategist Deutschland, Österreich, Schweiz und J.P. Morgan Asset Management Foto: JP Morgan AM

Zu Beginn dieses Jahres waren die Versprechungen und Erwartungen bezüglich des europäischen Wachstums noch hoch, was vor allem den lockeren Finanzbedingungen und der rückläufigen Arbeitslosigkeit zuzuschreiben war. Geschäftsklimaumfragen ließen ebenso wie die amtlichen Daten auf ein deutlich über dem Trend liegendes Wachstum in Europa schließen. Die europäische Erholung schien endlich Fuß zu fassen.

„Seit Januar sind die Einkaufsmanagerindizes (PMIs) der Region zurückgegangen, und auch die europäischen BIP-Zahlen haben enttäuscht. Zunächst sah dies nach einem vorübergehenden, auf ungünstige Witterungsbedingungen zurückzuführenden Phänomen aus. Aber die Schwäche hält weiterhin an. Anleger fragen sich nun, ob die europäische Erholung ins Stocken gerät.“

Tilmann Galler, Globaler Marktstratege

Die Auslandsnachfrage hat sich abgeschwächt, das Binnenwachstum erscheint vorerst jedoch robust

Unterzieht man die Abkühlung einer...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Märkte bewegen Aktien, Zinsen, Politik. Und Menschen. Deshalb veröffentlichen wir jetzt Texte, Whitepapers, Thesenpapiere von einigen der bedeutendsten Volkswirte für Sie – gebündelt und übersichtlich. So haben Sie mit einem Blick den Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Einschätzungen von einigen der großen Denker und Praktiker der Wirtschaft – also deep Content. Die Rubrik heißt somit auch „Denker der Wirtschaft“. Da diese Artikel nur für Profis gedacht sind, müssen wir Sie bitten, sich einmal anzumelden und zur Plausibilitätsprüfung ein paar berufliche Angaben von sich zu machen. Geht auch ganz schnell und danach können Sie jederzeit bequem alles lesen.

Über den Autor:

Weitere Artikel aus der Rubrik