Lesedauer: 1 Minute

Karsten Schröders rätselhafte Hedgefonds-Rendite

Erfolgsmanager Karsten Schröder
Erfolgsmanager Karsten Schröder
Mit seiner Firma Amplitude Capital betreut Karsten Schröder inzwischen mehrere Fonds. Mit dem ältesten, dem Amplitude Dynamic Trading, erreichte er 2010 einen Gewinn von 12,6 Prozent auf Dollar-Basis. 2009 gab es einen Verlust von 8,2 Prozent, ein Jahr zuvor einen Gewinn von 14,3 Prozent. 2007 räumte er allerdings satte 46,8 Prozent Gewinn für seine Anleger ab. Im laufenden Jahr liegt er per Ende Mai mit 1,3 Prozent im Verlust.

Im ZDF in der Talkshow "Markus Lanz" durfte Schröder die Zahlen nicht nennen, da die Fonds hierzulande nicht zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind. Deshalb darf er keine Werbung betreiben und Fondspreise und andere Fakten nicht veröffentlichen.
Tipps der Redaktion
Foto: Hedgefonds-Manager Karsten Schröder bei Markus Lanz
Hedgefonds-Manager Karsten Schröder bei Markus Lanz
Foto: Deutschsprachige Hedgefonds-Manager: German Wunderkinder
Deutschsprachige Hedgefonds-Manager: German Wunderkinder
Foto: Wir sind Helden, keine Schurken“
„Wir sind Helden, keine Schurken“
Mehr zum Thema