Katja Müller zieht in die Geschäftsleitung der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment ein. Foto: Universal-Investment

Katja Müller

Universal-Investment erweitert Geschäftsleitung

Katja Müller ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment. Seit drei Jahren leitet sie Vertrieb und die gesamte Kundenbetreuung des Unternehmens. Sie betreut institutionelle Investoren, Fondspartner und Insourcing-Kunden sowie Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs), Asset Manager, Versicherungen und Verwahrstellen.

Mit dem Aufstieg von Müller besteht die Führungsebene von Universal Investment wieder aus sechs Personen. Ende September hatte Geschäftsführer Oliver Harth das Unternehmen nach mehr als 25 Jahren verlassen.

Vor ihrer Zeit bei Universal-Investment war Müller zwölf Jahre bei der Deutschen Bank als leitende Geschäftsführerin global in der internationalen Konzernsteuerabteilung tätig. Davor arbeitete sie zehn Jahre in unterschiedlichen Funktionen für die Deutsche Asset Management, unter anderem ebenfalls in der Geschäftsführung und Leiterin der Treuhandverwaltung.

Mehr zum Thema
Von München bis HamburgUniversal Investment stellt 6 Fondsperlen in 6 Städten vor Private-Label-Fonds„Bei Vermögensverwaltern finden Sie echte Fondsperlen“ Umfrage von Universal-Investment37 % der Institutionellen halten deutsche Immobilien für teuer