Keith Ney, Credit-Chef bei Carmignac Gestion Foto: Citywire

Keith Ney, Credit-Chef bei Carmignac Gestion Foto: Citywire

Keith Ney übernimmt Rentenfonds Carmignac Sécurité

//
Der Rentenfonds Carmignac Sécurité (WKN: A0DP51) hat einen neuen Manager. Der Credit-Chef bei Carmignac Gestion, Keith Ney, managt ihn nun zusammen mit Portfoliomanager Carlos Galvis.

Ney ist seit acht Jahren bei dem Unternehmen und bleibt auch weiterhin Leiter der Credit-Abteilung. Diese baut Carmignac momentan aus, erst vergangene Woche holte das Unternehmen den Analysten Pierre Verlé mit ins Boot. Verlé ist als Spezialist für hochverzinsliche Unternehmensanleihen (High Yield Bonds) bekannt.

Für Ney ist der Carmignac Sécurité der zweite Fonds, den er leitet. Er verantwortet auch als Co-Manager den Carmignac Market Neutral (A0RMTN).


Mehr zum Thema
Carmignac Luxemburg wird ManagementgesellschaftCarmignac Gestion: Neuer KreditanalystCarmignac Gestion erweitert Schwellenländer-Aktienteam