Analyse von HQ Trust Kennzahlen schlagen Schätzungen

Wie können Anleger treffsicherer ermitteln, ob Aktien günstig, neutral oder teuer sind: Anhand von Experteneinschätzungen oder mit historischen Kennzahlen? Diese Frage stellt Sven Lehmann in einer aktuellen Analyse.

Der Fondsmanager der Investmentgesellschaft HQ Trust untersucht darin anhand von Kurs-Gewinn-Verhältnissen sowie Einschätzungen von Analysten, ob Aktien bestimmter Branchen im Vergleich zu den vergangenen zehn Jahren günstig, neutral oder teuer bewertet sind.

Zudem berechnet Lehmann den Mehrertrag dieser Sektoren gegenüber dem gleichen Sektor des Gesamtmarkts. Die Kursentwicklung der US-Technologiewerte vergleicht er beispielsweise mit dem internationalen Tech-Sektor, europäische Banken mit allen Banken weltweit. Seine Untersuchung umfasst den Zeitraum von 1990 bis heute.

>>>Vergrößern

Quelle: HQ Trust

Lehmann fasst die Ergebnisse zusammen:

„Die Geschichte ist ein besserer Ratgeber für die zukünftige Entwicklung der Aktien als Schätzungen der Experten. Befand sich ein Sektor laut seiner historischen Bewertung im günstigen Terzil, wurde von den Analysten im Mittel aber als teuer eingeschätzt, schlug er in den kommenden zwölf Monaten den Markt im Schnitt um rund 2,7 Prozentpunkte. War der Sektor dagegen aus historischer Sicht preiswert und wurde von den Analysten ebenso eingestuft, kam es im Mittel zu einer Underperformance von 0,3 Prozentpunkten. Im Schnitt am schlechtesten entwickelten sich die Aktien aus Branchen, die von den Analysten als günstig eingeschätzt wurden, aus historischer Sicht aber teuer waren: Dann kam es im Mittel zu einem Minderertrag von rund 2 Prozentpunkten.“

Mehr zum Thema

Weitere videos
ANZEIGE Roemhelds Research Report Evergrande-Krise rüttelt die Märkte durch Interview So investieren die Vermögensverwalter der Reichen Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver Darum erhöht die EZB die Zinsen nicht ANZEIGE Martin Lück blickt auf die Märkte Ziel erreicht – Lagarde beruhigt die Märkte
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Ist die Angst vor Stagflation berechtigt? ZEW-Ökonom Sebastian Siegloch Parteien konzentrieren sich wieder auf ihren Markenkern Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“
Weitere bildergalerien
Mindestens 47 Prozent Diese 7 Goldminen-ETFs bringen seit 2018 die höchsten Renditen Vermögensverwaltung made in Köln Der steile Aufstieg von Flossbach von Storch Live aus Hamburg Die besten Bilder vom 22. private banking kongress 5 Fonds Das waren zuletzt die Absatzrenner bei Fonds Finanz Zweistellige Renditen Diese 10 nachhaltigen Europa-ETFs laufen seit 2018 am besten
Weitere infografiken
Gut zu wissen Alkoholkonsum in Deutschland Analyse von HQ Trust So wichtig sind deutsche Aktien auf internationaler Ebene Nachhaltige Investments Verletzte Menschenrechte sind Top-Ausschlusskriterium In grafischer Übersicht Die größten Unternehmen einzelner Länder Seit 1980 So entwickeln sich US-Güterpreise
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben